Erster Kindergarten der Türkisch Islamischen Union eröffnet in Mannheim

Der Muslimische Kindergarten Lalezar, getragen vom DITIB Kindergarten-Trägerverein, erfährt Unterstützung vom Oberbürgermeister  wie vom Rat der Stadt Mannheim. Muslimische Eltern in Mannheim haben nunmehr die Möglichkeit, ihre Kinder im Alter von 3-6 Jahren über das normale Anmeldeverfahren der Stadt Mannheim in einem muslimischen Kindergarten anzumelden, in dem ihnen eine Erziehung in ihren eigenen Werten angediehen wird. Mit dem Projekt, das in Kooperation  mit der Stadt Mannheim läuft, wird ca. vierzig Kindern ein Ganztagskindergarten geboten. Im Leistungsspektrum inbegriffen sind in diesem Modell auch Verpflegung und Möglichkeit zum Mittagsschlaf.

Die Voranmeldung für einen Platz im Muslimischen Kindergarten Lalezar erfolgt über die DITIB Yavuz Sultan Moschee in Mannheim sowie das Meldesystem Kindergarten (MEKI) des städtischen Jugendamts. Anträge von Eltern, die sich bei der Anmeldung für den Muslimische Kindergarten Lalezar entscheiden, werden nach der Reihe ihres Eingangs berücksichtigt. Das Interesse für einen Platz im Kindergarten ist groß, die Kapazitäten werden dementsprechend  schnell ausgeschöpft sein.  Interessierte Eltern werden daher gebeten sich zu beeilen mit der Anmeldung.

Weitere Informationen gibt es unter info@kiga.ditib-ma.de