MITGLIEDERVERSAMMLUNG DITIB NORD

Am Sonntag, den 1. April 2018, fand in den Räumlichkeiten der DITIB Zentrum-Moschee die 3. ordentliche Mitgliederversammlung der Islamischen Religionsgemeinschaft DITIB Hamburg und Schleswig-Holstein (DITIB Nord) statt.

Eröffnet wurde das Programm durch eine Kuranrezitation und durch die Grußworte des Vorsitzenden Herrn Sedat Şimşek. Anschließend wurde die Leitung der Versammlung an den Vertreter des DITIB Bundesverbandes, Herrn Mehmet Günet, als Versammlungsleiter übergeben.

Im rahmen der Mitgliederversammlung wurden unter anderem auch aktuelle Diskussionen über DITIB thematisiert. Der Vorsitzende Şimşek verwies in seiner rede besonders auf die gesellschaftlichen Aspekte und soziale Bedeutung der Arbeiten von DITIB Nord. Er betonte besonders, dass eine stärkere gesellschaftliche Verwurzelung und Verfestigung der Muslime elementar für ein positives und gelungenes Zusammenwachsen unserer Gesellschaft ist.

Es wurden des Weiteren auch Schwerpunkte der zukünftigen Arbeiten DITIB Nords erläutert, zu den ganz besonders die Frauen- und Jugendarbeit, die Dialogarbeit sowie der stärkere Austausch mit nicht-muslimischen Jugend- und Frauenorganisationen gehört.
 

Anschließend erfolgte die Wahl des neuen Vorstandes mit folgendem Ergebnis:

  • Sedat Simsek (Vorsitzender)
  • Safiye Kilic (Stellv. Vorsitzende)
  • Tahsin Cem (Stellv. Vorsitzender)
  • Mustafa Evelioglu (Buchhalter)
  • Osman Bildikari (Schriftführer)
  • Ali Evcil (Beisitzer)
  • Mehmet Gök (Beisitzer)
  • Yasin Güler (Beisitzer)
     

Der als Landesvorsitzender bestätigte Şimşek würdigte in seiner Dankesrede die gute Arbeit auch der Vorstandmitglieder, die nicht mehr dabei sind und bedankte sich für ihr ehrenamtliches Engagement in schwierigen Zeiten.