Wettbewerb zum Gebetsruf und Freitagsgebet

Am 11.03.2012 fand in der DITIB-Nord Zentrumsmoschee das Norddeutsche Finale des traditionellen Wettbewerbs in folgenden Kategorien statt:

  • Den Gebetsruf schön rezitieren
  • Die Freitagspredigt schön halten

In der Kategorie „Gebetsruf schön rezitieren“  wurde Ömer Eski Kurt  von der Gemeinde „Elmshorn Hac? Bayram Veli Moschee“ mit 92.4 Punkten zum Sieger gekürt.  Dem folgten  mit  86 Punkten  Zafer Okumu? aus der Zentrumgemeinde „Mescid-i Aksa Moschee“ sowie Mustafa Aron Stolz mit 85 Punkten als dritter von der „Fatih Moschee“ aus Flensburg.

In der zweiten Kategore„Freitagspredigt schön halten„ wurde von der „Ali Pa?a Moschee“ in Barmbek Emre Erzum mit 98.4 Punkten als Sieger ermittelt.

Dem folgte als zweiter mit 97.6 Punkten Enes Akdem aus der „Hac? Bayram Veli Moschee“ Gemeinde Elmshorn sowie als dritter Can Kaya mit 91.6 aus der Gemeinde „EyüpSultan Moschee“ in Norderstedt.

Die Sieger des Norddeutschen Finales werden DITIB-Nord bei den Bundesfinalwettkämpfen vertreten. Wir wünschen unseren Finalisten viel Glück!