Frauenarbeit

DITIB-Nord Din Dersi

Değerli İlim Talibi,

DITIB-Nord Din Dersi

Değerli İlim Talibi,

Landesfrauenverband von DITIB Nord wählt neuen Vorstand

Im Rahmen der 5. Jährigen Jubiläumsvernastaltung von DITIB Nord kamen auch jeweils zwei Vertreter der Frauengruppen aus den 35  Moscheegemeinden.

DITIB-Nord Landesfrauenverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein gegründet

Hamburg. DITIB-Nord gründete am 17.03.2013 zwei Landesfrauenverbände, die sich für die Bedürfnisse und Wünsche der Frauen in den DITIB-Vereinen einsetzen sollen.

DITIB Jahresversammlung: Offensive in Frauen- und Jugendarbeit

Das jährliche Treffen der über 900 DITIB Gemeinden wurde dieses Jahr an drei Standorten durchgeführt. Die Gemeinden aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Berlin kamen am Samstag, den 23.

DITIB Jahresversammlung: Offensive in Frauen- und Jugendarbeit

Das jährliche Treffen der über 900 DITIB Gemeinden wurde dieses Jahr an drei Standorten durchgeführt. Die Gemeinden aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Berlin kamen am Samstag, den 23.

Projekt „Soc-Pa“: Anberatung und Vermittlung

  • Brauchen Sie Unterstützung beim Gang zu Behörden?
  • Wissen Sie nicht, wo Sie Deutsch lernen können?
  • Haben Sie Fragen zu Unterhalt oder zur beruflichen Orientierung?
  • Haben Sie Probleme und wissen nicht, an wen Sie sich wenden können?

Wir bieten Beratung auf Türkisch und Deutsch für Sie!

Niederschwellige Frauenkurse haben in mehreren Moscheen begonnen

In mehreren DITIB-Nord Moscheen haben Niederschwellige Frauenkurse begonnen. Die von unserem Bundesverband initiierten Kurse werden von der BAMF (Bundesamt für Migranten und Flüchtlinge) finanziert. Sie sollen den Teilnehmerinnen erleichtern, ihren Alltag besser und selbständiger zu gestalten und gleichzeitig wichtige Informationen über Deutschland und die Gesellschaft zu vermitteln.

Sprachkurse für Frauen

Anmelden können sie sich während unserer Sprechzeiten in unserem Büro, oder direkt bei inab.

Geplant sind Kurse in (Hamburg Hamm, Hamburg Bergedorf und Norderstedt)