DITIB übernimmt Brückenfunktion zwischen dem Jugendamt und Türkischen Familien

Der DITIB-Bundesverband startete am 21.06.2013 in Hamminkeln anlässlich der öffentlichen Diskussionen bezüglich der gängigen Praxis der Jugendämter ein Projekt unter dem Titel „Jugendämter: Von der Problemzentrierung hin zur Chancenorientierung“.

Erster Kindergarten der Türkisch Islamischen Union eröffnet in Mannheim

Der Muslimische Kindergarten Lalezar, getragen vom DITIB Kindergarten-Trägerverein, erfährt Unterstützung vom Oberbürgermeister  wie vom Rat der Stadt Mannheim.

DITIB - Familien und Sozialberatung

Probleme sind menschlich, einige von ihnen kann man eigenständig bewältigen, andere hingegen nicht. Manchmal hat man auch niemanden, mit dem man nur darüber reden kann.

Antirassismus und Antidiskriminierungsstelle

Die Antidiskriminierungsarbeit hat einen hohen Stellenwert bei der DITIB.

Zweite Klausurtagung: DITIB berät sich mit Landesverbänden

Der DITIB Dachverband traf sich in Möhrfelden nahe Frankfurt zu zweitägigen Beratungsgesprächen mit den Landesverbänden und den Landesfrauen- und Jugendorganisationen.

Hamburgische Bürgerschaft ratifiziert Staatsvertrag

"Über alle Parteigrenzen hinweg hat eine sehr große Mehrheit für den Vertrag gestimmt. Die Volksvertreter haben es nicht zugelassen, dass einige Wenige die Gesellschaft spalten und den Samen für Mißtrauen und Hass säen. Wir haben heute eine Einbürgerungsfeier für den Islam und die Muslime in der Bürgerschaft erlebt..."

Spendenaufruf: Eine Hilfewelle nach der Flutwelle

Dies ist unsere Heimat: Wir teilen den Erfolg, die Freude, die Hoffnung, natürlich auch die Not, die Verzweiflung und Betroffenheit.
Am Freitag, den 14.06.2013, werden deutschlandweit anschließend an das Freitagsgebet in allen Mitgliedsgemeinden der DITIB Spenden für die Flutopfer gesammelt.

Stellungnahme zum Mordarufruf an Hamed Abdel-Samad

Pressemitteilung vom 10.06.2013:

Mit Bestürzung haben wir den öffentlichen Mordaufruf gegen den Publizisten und Politologen Hamed Abdel-Samad aufgenommen und verurteilen diese aufs Schärfste.

Deutschlandweites Islam-Wissenswettbewerb

Auch dieses Jahr fand der traditionelle Islam-Wissenswettbewerb der DITIB statt. Die Gemeinde in Detmold hatte die Ehre, die Finale-Teilnehmer zum 15. Wissenswettbewerb begrüßen zu dürfen. Der 1. Platz der Finale-Wettbewerb geht an die Gemeinde Köln. Unser Landesverband wurde von den Teilnehmern aus Bergedorf ehrenvoll mit dem 4. Platz vertreten.

Kermes in Kirchdorf Yeni Camii

Seiten

Front page feed abonnieren