Presse

Anschlag auf DITIB Moschee in Ahrensburg

In der Nacht vom 10. Zum 11. Mai wurde durch unbekannte Angreifer ein Anschlag auf das Gebäude der DITIB Gemeinde in Ahrensburg verübt. Es wurden zwei Fenster eingeschlagen sowie Nazisymbole an die Wände geschmiert.

Deutsche Islamkonferenz (DIK)

Die Plenumssitzung zur Deutschen Islamkonferenz (DIK) am 19.04.12 in Berlin ist insgesamt in einer ergiebigen, arbeitsamen und ergebnisorientierten Atmosphäre verlaufen. Für die DITIB nahmen Prof. Ali Dere ...

50 Jahre Anwerbeabkommen zwischen Türkei und Deutschland

Deutschland schloss in den Fünfzigern ein Anwerbeabkommen mit mehreren Staaten. Am 30. Oktober 1961 wurde der Vertrag mit der Türkei geschlossen.

DITIB-Vorstandswahlen in 13. Vollversammlung

DITIB offeriert als Zivilorganisation in und für Deutschland viele wichtige und notwendige Dienste nicht nur für die in ihr organisierten Religionsgemeinschaften, sondern für Migranten, Muslime und die breite Masse.

Aufruf zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt

Aufruf zu einer Schweigeminute am 23. Februar 2012, um 12:00 Uhr und anschließend stiller Anteilnahme in schlichem Rahmen in den DITIB-Moscheen

DITIB-Nord mit zwei Vertretern im neuen Integrationsbeirat vertreten

Am Mittwoch, den 18. Januar sind die 52 Mitglieder des neuen Integrationsbeirats  erstmals im Rathaus zu einer Sitzung zusammengekommen, um Arbeitsweise, Aufgaben und integrationspolitische Themen zu besprechen.

Brandanschlag in der Sylversternacht auf DITIB-Nord Zentrumsmoschee in Hamburg

In der Nacht zum Neujahr kurz nach Sylvester wurden durch drei Angreifer mehrere Brandsätze auf das Gebäude der DITIB-Nord Zentrumsmoschee in Hamburg-Hamm geworfen. Auf dem Gelände befinden sich auch die Geschäftsräume von DITIB-Nord ...

Muslime in Deutschland (KRM) verurteilen die terroristischen Anschläge auf Kirchen in Nigeria

Als Muslime in Deutschland sind wir zutiefst erschüttert über die terroristischen Anschläge auf Kirchen in Nigeria, bei dem mehr als 40 Menschen ums Leben kamen.

Grußbotschaft zu Weihnachten

Ein Jahr voller Hektik ist an uns vorbeigegangen. Ein Jahr mit schönen und erfreulichen Tagen, aber auch mit Hiobsbotschaften und erschreckenden Enthüllungen.  Sowohl die Adventszeit, als auch die Weihnachtstage, in welche sie mündet, erlauben eine Reflektion sowohl unserer Handlungen im sich dem Ende neigenden Jahr, aber auch über unser Sein und unserer Existenz.

Projekt "Mein Weg! - Jugend für die Zukunft

Für unser Projekt "Mein Weg!..." suchen wir junge Muslime, die sich für ihre Brüder und Schwestern einsetzen und ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten wollen. Unter dem Motto: "Jugend für die Zukunft" bildet DITIB-Nord Jugendleiter und wird sie nach der Ausbildungsphase begleiten.

Seiten