Presse

Religionsmonitor: Appell zu einem bewussten Miteinander

Köln, 30.05.2013: Wie wichtig der gesellschaftliche Diskurs und die Wahrnehmung des Islam und der Muslime sind, steht mal wieder im Fokus einer Studie.

Frühlingsfest der DITIB-Nord Zentrumsmoschee endete mit einem Highlight. Liveübertragung im Fernsehen

Die DITIB-Nord Zentrumsmoschee lädt ein zum Frühjahrsfest. Feiern sie mit uns, lauschen sie Koranrezitationen berühmter Hafiz aus aller Welt, lernen sie neues über Islam und Muslime kennen und probieren sie Spezialitäten aus Nah und Fern.

Muslimische Lehrkräfte für Religionsunterricht in Hamburg gesucht

Als Folge des Staatsvertrages mit den Muslimen in Hamburg, können ab dem nächsten Schuljahr auch muslimische Lehrer/innen den Religonsunterricht in staatlichen Schulen erteilen.

DITIB-Gemeinden sind tief erschüttert und betroffen

Köln, 10.03.13: Bei einer dramatischen Brandkatastrophe, die sich in der Nacht zum Sonntag in einem von mehrheitlich türkischen Mitbürgern bewohnten Haus im baden-württembergischen Backnang ereignete, sind eine Mutter und ihre 7 Kinder auf tragischste Weise ums Leben gekommen.

Antwort von Prof. Dr. Khorchide auf unseren offenen Brief

Sehr geehrter Herr Dr. Altuğ,

ich danke Ihnen für Ihre klaren Worte! Durch Ihre öffentliche Distanzierung vom Aufruf zur Reue und von den Vorwürfen, meine Positionen wären unislamisch, bekräftigen Sie einmal mehr das aufrichtige Interesse von DITIB an einem sachlichen Diskurs jenseits von Polemik und persönlichen Angriffen.

Offener Brief an Prof. Dr. Mouhanad Khorchide als Erwiderung auf seine Klarstellung

Der offene Brıef des Vorsitzenden der DITIB-Nord Dr. Zekeriya Altuğ an Prof. Dr. Mouhanad Khorchide als Erwiderung auf seine Klarstellung leitete einen Briefwechsel ein, den die DITIB-Nord als eine Möglichkeit des konstruktiven Diskurses verstehen möchte. Möge der gegenseitige Austausch zu einem besseren Verständnis des Islam und der Muslime in Deutschland beitragen.

Gedenken zum 20. Jahrestag der Anschläge in Mölln

Mit einem offiziellen Gedenkgottesdienst in der Möllner Moschee gedenken heute die Familie Aslan, die Stadt Mölln, aber auch viele zugereiste Gäste aus ganz Deutschland den rechtsextremen Brandanschlägen vom 23.

Staatsvertrag - Der Inhalt im Überblick

Details der Vereinbarungen Im Einzelnen enthält der Vertrag Regelungen über

Hamburg unterzeichnet ersten Staatsvertrag mit DITIB – Ein Historischer Tag für die Muslime in Deutschland

Heute, am 13. November 2012 unterzeichneten die Vertreter des Hamburger Senats, des Landesverbandes DITIB sowie der übrigen islamischen Religionsgemeinschaften den ersten Staatsvertrag mit Muslimen in Deutschland.

Grußbotschaft zum Opferfest

Beginnend am Donnerstag, den 25.

Seiten